Lade Bilder...

Das Familienunternehmen Peter Hünten GmbH

Hünten-Schaufenster um 1900

Hünten-Schaufenster um 1900

1887 gründete der Metzgermeister Johann Hünten nach seinen Wanderjahren die „Metzgerei Hünten“ und legte damit den Grundstein für das heutige Unternehmen.

Schon sein Sohn Peter Hünten – Namensgeber des Familienbetriebes – erschloss sich den Markt des beginnenden Tourismus in den Zwanziger Jahren mit der Belieferung der Gasthäuser an der Mosel und auf den Höhen von Hunsrück und Eifel.

1957 übergab er die Verantwortung an seine Töchter und Schwiegersöhne, die aus der Metzgerei Hünten einen Spezialisten für die Belieferung der Gastronomie und Großverpfleger über die Grenzen von Rheinland-Pfalz hinaus machten.

Heute setzen die Enkelkinder von Peter Hünten diese Tradition fort: die Spezialisierung auf den anspruchsvollen Markt der Gastronomie. Durch Innovationen bei den traditionellen Fleischwaren und der Aufnahme neuer Sortimente wie Geflügel, Fisch, Feinkost, Kartoffelprodukte und vielem mehr ist das Unternehmen Hünten heute wie damals kompetenter Ansprechpartner für den Küchen- und Gastronomieprofi.