Lade Bilder...

BGN Prämierter Betrieb

 

BGN Prämierter Betrieb 2016

Hier geht´s um die Wurst ….

 

Die Schulkinder der 4. Klasse der Grundschule Löf haben gemeinsam mit Ihrer Lehrerin Frau Lunnebach die Firma Fleischwaren Hünten besucht.

Um einen Einblick hinter die Kulissen zu gewinnen, stand nach zahlreichen intensiven Unterrichtsstunden rund um das Thema “Lebensmittel” ein Besuch in der Produktion der Firma an.

Gut ausgerüstet mit Schutzhauben, Schürzen und Überziehschuhen machte man sich auf den Weg in die Produktion. Hier lernten die Kinder zuerst was man alles bei einer Warenlieferung beachten muss. Nicht nur Gewichts- sondern auch Temperatur- und Hygienekontrolle spielen dabei eine wichtige Rolle.

Anschließend ging es weiter durch die Produktionsräume. Der nächste Halt war die Kutterabteilung. Hier wurde den Kindern erklärt, wie Brät für Bratwurst hergestellt wird. Und da man am besten etwas behält was man selber einmal ausprobiert hat wurde auf einem kleinen Kutter eine Brätmasse zur Selbstabfüllung für die Kinder hergestellt. Mit frischem Tatendrang machte man sich auf den Weg zur Abfüllung und so mancher entwickelte bereits Talent beim Herstellen seiner ersten eigenen Bratwurst.

Am Ende der Führung angelangt, bekamen alle noch eine kleine Stärkung und man war sich einig, dass die Herstellung von Wurstwaren “echt cool” sein kann.

IMG_9645

 

 

 

 

P1040264

P1040259

Ein Herz für Kinder

 

Das Engagieren für soziale Zwecke gehört zur Firmenphilosophie des Unternehmens Hünten aus Löf. So war es nicht ungewöhnlich, dass man anstelle von Geschenken zum 130-jährigen Firmenjubiläum, um eine Spende für die Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz e. V. bat.

1.600 € für den guten Zweck konnten dadurch Anfang April an die Vertreter der Elterninitiative überreicht werden. Im Namen aller wurde der Spendenscheck von der Weinkönigin Jenni (Löhr/Löf) und Frau Kaiser (Geschäftsführerin Fleischwaren Hünten) überreicht.

Ein herzliches Dankeschön an alle Dorfvereine von Löf, Geschäftspartner und Freunde, die dieses Projekt unterstützt haben.

“Für den Einzelnen sind es oft nur ein paar Euro, gesammelt kann man viel Gutes damit erreichen.”

IMG_9713

 

Gut gerüstet in die Saison 2017 – Hünten unterstützt erneut das “Powerboat Moselstern Racingteam”

 

Powerboot_163 Powerboot_448 Powerboot_472

Am Samstag den 11. März fand im Rahmen einer großen Pressekonferenz im Parkhotel Krähennest in Löf die Enthüllung des neuen Rennboots für die Saison 2017 statt.

Wie auch schon im Vorjahr unterstützen wir gerne das ortsansässige Team als Sponsor.

Neu ist diesmal allerdings nicht nur das Rennboot, sondern auch, dass in der kommenden Saison erstmalig ein weiterer Fahrer das Team ergänzt. Neben Christian Groß, der wie in der vergangenen Saison im ADAC Motorboot Masters mitfährt wird Sebastian Müller (Mühlheim-Kärlich) seine ersten Rennkilometer in der ADAC Motorboot Cup absolvieren.

Die Premiere des jetzt größeren Teams steigt am dritten Wochenende im Mai beim Heimrennen in Brodenbach, das dann zum “Klein-Monaco” der Mosel erwacht. Im ersten Rennen der Saison werden hier mehr als 10.000 Zuschauer in dem idyllischen Moselort erwartet. Während die meisten vergleichbaren Rennen auf Seen oder Regattastrecken ausgetragen werden, befindet man sich in Brodenbach mitten im Ort. Das gibt es in Deutschland kein zweites Mal und macht den unverwechselbaren Charme dieses Rennens aus.

Wir sind gespannt auf das erste Saisonrennen und wünschen dem Team schon jetzt viel Glück und Erfolg auf seiner Heimstrecke.

Neu im Hünten Sortiment ….

 

Antipasti gefroren Folder

Ressourceneffizienz eiskalt !

 

effcheck 1

effcheck                               Effcheck 2Effcheck 2

Wir Gratulieren

 

Die Gewinner unserer großen Weihnachtsverlosung stehen fest. Das Hünten Team freut sich mit den glücklichen Gewinnern und möchte sich nochmal bei allen Teilnehmern bedanken.

IMG_8728

Ausbildungsoffensive

 

epaperausbildungsoffensive-38 epaperausbildungsoffensive-27-09-16

Berufserkundungstag bei der Firma Hünten

 

Am 14.04. bot die Firma Hünten den Schüler und Schülerinnen der 9ten Klassen der Realschule plus, Kobern-Gondorf, exklusive Einblicke in die verschiedenen Ausbildungsberufe der Fleischwarenfabrik Hünten.

Seit etlichen Jahren bildet das Unternehmen jedes Jahr junge Menschen in anerkannten Berufen wie Fleischer, Fachlageristen und Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel aus. Eine qualifizierte Ausbildung des Nachwuchses durch erfahrene Ausbilder ist für die Firma Hünten eine Investition in die Zukunft. Daher bestehen nach erfolgreichem Abschluss gute Chancen, einen festen Arbeitsvertrag am Firmenstandort Löf zu erhalten.

An diesem Tag konnten die Schüler einen Blick hinter die Kulissen werfen und erste Eindrücke über eine zukünftige Ausbildung gewinnen. Bei einem Rundgang durch die Produktion wurde gezeigt, wie ein fertiges Wurstprodukt entsteht – von der Zerlegung einer Schweinehälfte bis zur fertigen Wurst in der Verpackung auf dem Weg zum Kunden.

Die Geschäftsführung wünscht allen Schülern viel Erfolg bei Ihrer zukünftigen Berufswahl.

IMG_7992

 

Laden – Ostern

 

Drucken Sie sich unserer Vorbestellformular für Ostern einfach aus.

Damit Sie dieses bequem zu Hause ausfüllen und es einfach bis zum 24. März im Laden abgeben können.

So können Sie Ihre Bestellung an Ihrem Wunschtermin nur noch abholen.

Schon heute wünschen wir Ihnen frohe Ostertag.

Ihr Hünten-Team

Bestellformular Ostern 2016